Session 2021

Kein Karnvel in Stahe?! – Nicht so ganz

WhatsApp Image 2021 02 12 at 22.01.37Die KC Stöher Sankhase hat sich am 26.09.20 dazu entschlossen die Session 20/21, aufgrund der weiterhin unklaren Corona-Situation, alle offiziellen Veranstaltungen rund um die Karnevalstage abzusagen.
Diese schwere Entscheidung schafft für alle Seiten Klarheit für die weitere Planung und wurde gemeinsam auf der letzten Sitzung entschieden.
Im gemeinsamen Gespräch hat man sich trotz aller widrigen Umstände dazu entschlossen, alles Mögliche zu unternehmen, dass die Kinder des Dorfes nicht leer ausgehen. 
In Planung ist ein Umzug des Wagens der Sankhase, welcher gezielt Tüten verteilt unter Einhaltung aller Hygienevorschriften.
Die Details werden nach Rücksprache mit den Behörden so zeitnah wie möglich veröffentlicht.
Die Sankhase erhoffen sich, dass die Kinder dadurch nicht ganz so schmerzlich ihren geliebten Karneval vermissen.

Wir hoffen auf eine Rückkehr zum gewohnten Karneval in der Session 21/22 und denken an Euch.
Bitte bleibt gesund, wir zählen auf Euch. ♥️

Altweiberdonnerstag & Rosenmontag 2021 bei den „Stöher Sankhasen“

Die diesjährigen Karnevalstage waren wohl die ungewöhnlichsten karnevalistischen Tage der letzten Jahre.

Der Rosenmontag 2020 kündigte nur vage das an, was sich nach Veilchendienstag 2020 als wahr entpuppte. Ganz ehrlich? Wir werden an dieser Stelle sicherlich nicht noch mehr ins Detail gehen.

Eine ordentliche Karnevals-Session, so mussten wir zeitnahe feststellen, kam für 20/21 nicht infrage, jedoch wollten wir vom „KC Stöher Sankhase“ unsere Kinder nicht links liegen lassen und haben zwei Aktionen regelrecht aus dem Boden gestampft. (An dieser Stelle möchte ich mich bei allen bedanken, die praktisch alles stehen und liegen ließen, um unsere Idee in die Tat umzusetzen.)

Am Altweiberdonnerstag gab es die erste „Webkindersitzung“ der Stöher Sankhasen. Es gab eine Moderation, geführt von unseren Mitgliedern (und Mitgliedern in spe) Janina Breuers, Ramona und Marie Plum. Es wurden Witze von den „Witzekindern“ Marie Breuers, Lena und Daniel Plum vorgeführt. Und „last but not least“ gab es Tänze von „Temptation“, „Dancing Devils“ und „Melissa“ zu bewundern. Wer sich beeilt und das hier noch vor Veilchendienstag (16.02.2021) und diese Kindersitzung noch nicht gesehen hat, kann das noch bis Veilchendienstag nachholen und vielleicht noch an der Verlosung, welche am 16.02.2021 live auf Facebook um ca. 10:00 Uhr stattfindet, teilnehmen.

Webkindersitzung

Rosenmontag war der Tag der Auslieferung unseres Versprechens. Wir teilten Euch über Facebook und klassisch über die Staher Briefkästen eine Aktion mit, an dem Ihr, liebe Dorfbewohner, uns Eure Kinder anmelden konntet, durftet und solltet. (Das Schreiben findet Ihr weiter oben.) 

Wir können Euch gar nicht sagen, wie wir uns über die zahlreichen Anmeldungen, die über WhatsApp, dem Messenger und über den Briefkasten entgegenflatterten, gefreut haben. Spender fanden sich ebensoschnell ein, wie tatkräftige Unterstützung von Dritten.

Ja, es war ein ungewöhnlicher Rosenmontag, aber trotzdem hat er uns mehr Freude bereitet, als keinen Rosenmontag zu haben.

Es sind seltsame Zeiten, die uns momentan umgeben und deswegen ist es umso wichtiger und schöner einen Zusammenhalt des Dorfes so zu erleben, wie wir es in den letzten Tagen erlebt und (hoffentlich) auch weitergereicht haben.

Nächstes Jahr, so wollen wir inbrünstig hoffen, sehen wir uns in gwohnter Manier wieder und sind vielleicht sogar ein wenig feierfreudiger als jemals zuvor.

In diesem Sinne, ein drei Mal kräftiges:

Sankhas Höpp

Sankhas Höpp

Sankhas Höpp